UTS2

Das Ultimate Tennis Showdown (UTS) ist eine internationale Reihe an Tennis-Showdowns, die tatsächliches Wettkampftennis zwischen einigen der besten professionellen Spieler organisiert und die Millionen von Fans weltweit live bei sich zu Hause ansehen können.

Die Idee zu dieser äußerst unterhaltsamen Tennisplattform kam auf, als der namenhafte Trainer Patrick Mouratoglou und der Tech-Unternehmer Alex Popyrin sich Gedanken dazu gemacht haben, wie sie die Art Tennis zu spielen, anzuschauen und zu würdigen revolutionieren könnten. Die UTS-Organisatoren sehen diese Herausforderung als Chance. Die Mouratoglou Academy wird ab dem 13. Juni eine Showdown-Reihe starten, die fünf aufeinanderfolgende Wochenenden umspannt, die lokalen Vorschriften der sozialen Distanzierung einhält, bei der echte Tennisspiele zwischen vielen bekannten, eingeladenen Spielern wie David Goffin, Fabio Fognini, Alexei Popyrin, Benoit Paire, Lucas Pouille oder Dustin Brown ausgetragen werden (die endgültige Besetzung wird demnächst verkündet).

Diese einzigartige Tennisliga gibt dem Tennissport eine neue Plattform, die es so noch nie gegeben hat. Diese Gruppe an Sportlern wird sich in Echtzeit mit den Fans austauschen, Unterhaltungen untereinander und mit den Trainern teilen (On-Court- und Video-Coaching ist erlaubt) und sich auf dem Platz ungezwungener verhalten. Das übergreifende UTS-Konzept schafft eine lockerere, jüngere und spielerische Atmosphäre, in der Trainer, Spieler und Fans aufblühen. Es handelt sich dennoch um strenges Wettkampftennis und nicht um eine Ausstellung. Gleichzeitig tragen alle zu dieser mitreißenden Show bei.

Durch dieses fesselnde und interaktive Format stehen die Fans den Tennisstars näher und fühlen sich mehr mit ihnen verbunden. Das UTS begreift sich als Liga, die sich auf die Spieler konzentriert, und aus diesem Grund erhalten die teilnehmenden Spieler ein bedeutendes Einkommen. Mit diesem nennenswerten Erlös für die Spieler, die die Spiele bestreiten und aufgrund des hochmodernen Spielumfeldes, hat die UTS-Liga das Potenzial, zum aufregendsten Tenniswettbewerb der Welt zu werden.