Regeln

Regeln

Rule 1/6

COACHING

Es gibt keine Coaching-Time-Outs mehr, stattdessen sitzen die Coaches das ganze Spiel über auf der Spielerbank und dürfen außerhalb der Punkte jederzeit und auch im laufenden Spiel mit den Spielern interagieren. Sämtliche Interaktionen zwischen Coach und Spieler müssen in englischer Sprache erfolgen, andernfalls erhält der Spieler einen Punktabzug.

Rule 2/6

FORMAT

Das Turnier wird in zwei 4er-Runden gespielt (insgesamt 8 Spieler), in beiden Gruppen spielt jeder gegen jeden. Mit dem Ende dieser Spielphase qualifizieren sich die zwei bestplatzierten Spieler beider Gruppen für die Final Four (Halbfinale + Finale).

Rule 3/6

SCORE

Der erste Spieler, der drei Viertel gewinnt, gewinnt das Spiel. Wenn beide Spieler am Ende eines Viertels unentschieden stehen, spielen sie einen entscheidenden Punkt, der den Sieger ermittelt. Führt ein Spieler in einem Viertel mit 10 Punkten, gewinnt er das Viertel automatisch im „KO-Modus“. Wenn beide Spieler zwei Viertel für sich entschieden haben, wird das fünfte Viertel im „Sudden Death“ Format.

Rule 4/6

Spieldauer

Jedes Match besteht aus vier Vierteln à 8 Minuten. Ein Match dauert im Durchschnitt 30 bis 40 Minuten, zusätzlich der Zeit eines eventuellen Sudden Death. In folgenden Fällen wird die Uhr gestoppt: Während des 2-minütigen Seitenwechsels am Ende eines jeden Viertels

Rule 5/6

15-sekündige Wurfuhr

Zwischen zwei Punkten kommt eine 15-sekündige Wurfuhr zum Einsatz. Die 15 Sekunden beginnen, sobald der Schiedsrichter den Spielstand ansagt. Sollte ein Spieler mehr als 15 Sekunden für seinen Aufschlag brauchen, erhält er beim ersten Mal eine Verwarnung, danach einen Punktabzug für jeden weiteren Verstoß.

Rule 6/6

COVID

Es werden sämtliche geltenden staatlichen Maßnahmen bezüglich der aktuellen COVID-19-Pandemie befolgt und umgesetzt. Wir arbeiten mit den örtlichen Behörden zusammen, um sicherzustellen, dass UTS allen Beteiligten ein sicheres Umfeld bietet.