Domi

Dominic Thiem

Dominic. Domi. Dominic Thiem ist als einer der am härtesten arbeitenden Spieler der Tour bekannt. Der Österreicher verströmt geballten Ehrgeiz und Entschlossenheit und verkörpert Dominanz. Mit seiner eleganten, einhändigen Rückhand, einer großen Bandbreite an Schlägen und Möglichkeiten und einem Spin, der seine Gegner überrascht, ist er bereit, den Gegner zu zerstören. Mit seinen 26 Jahren steht er kurz davor, ein Grand-Slam-Champion zu werden und hat bereits 3 Grand-Slam-Finals bestritten. Als Weltranglistendritter ist er der am besten platzierte Spieler des UTS und hat den Titel fest im Blick.

Live
Power
Geschwindigkeit
Erfahrung
Selbstkontrolle
Unvorhersehbarkeit
Kampfgeist

11

Rang

0

Spiele

66 %

Siegesquote

Fähigkeiten

VORHAND

Thiems Vorhand ist stark und schlagkräftig. Sie ist schwer zu meistern und hat sich für den Österreicher als sehr effizient erwiesen.

TOPSPIN-AUFSCHLAG

Ein Return von Thiems Topspin-Aufschlag ist sehr schwierig und so erhält er von Anfang an einen Vorteil.

INTENSITÄT

Thiem ist in jeder Hinsicht ein Kämpfer. Manche sagen, dies läge daran, dass er 2014 im österreichischen Militär gedient hat.

Signature shot

DIE VORHAND INSIDE-OUT

Mit seiner starken Vorhand Inside-Out kann Thiem seinen Gegner weit vom Platz schicken. Wäre er ohne diese Vorhand wirklich der Domi?

Trainer & Mitarbeiter

Nicolas Massu

TRAINER

Nicolas Massu

TRAINER

Nicolás Massú aus Chile trägt den Spitznamen „Vampiro“ und ist ein ehemaliger Profispieler. 2004 erzielte er mit dem Weltranglistenplatz Nr. 9 sein bestes Karriereergebnis. Im selben Jahr gewann er die Goldmedaille im Einzel und im Doppel bei den Olympischen Spielen von Athen und trug sich somit in die chilenischen Geschichtsbücher ein. 2003 erreichte er das Finale der Masters 1000 in Madrid und schlug auf dem Weg ins Finale die Nr. 2 der Welt, Andy Roddick. Er gewann 6 Profi-Titel, unter anderem den ATP 500 in Kitzbühel.
Nicolás Massú und Dominic arbeiten seit Februar 2019 zusammen. Kurz nach dem Beginn ihrer Zusammenarbeit gewann Thiem seinen ersten Masters-1000-Titel in Indian Wells. Massús Ziel ist ganz einfach: Thiem dabei zu unterstützen, der beste Spieler der Welt zu werden.

Ansehen Dominic Thiem Spiele

Kein Spiel verfügbar